Mobile Moves

Gesundheit - Bewegung

Bewusstseinsarbeit

Diese Bewegungsangebote wenden sich an alle Mitarbeitende und Klienten, die im

„Mobile Basel Universum“

unterwegs sind.


Ziel: Den Arbeits- und Wohnalltag bewegter und bewegender gestalten. Freude am Körper und an der Bewegung entdecken. Die Vielfalt eigener Ressourcen erfahren.

Den Betreuungs-Alltag entlasten.

ÜBERBLICK

1. MOBILE INTERMEZZO

Im MOBILE INTERMEZZO trittst Du und Dein Team in eine etwas andere Begegnungszone ein: Ihr lässt das verbal-mentale Beziehungskonstrukt hinter euch und taucht in die Tiefen der bewegten non-verbalen Kommunikation.

Wie erleben wir Beziehung? Und wie integrieren wir neues Beziehungserleben in unseren Alltag?

Es geht um Bewegung, Körper- und Bewusstseinsarbeit - aber auch um das Spielerische und Teambuilding - Aber vor allem um einen Break vom Alltag mit Abwechslung.

Infos

Zeitrahmen: 90 – 120 Minuten / halbtags / ganztags

Zielgruppe: Mobile Teams, Geschäftsstelle

Gestaltungsideen: Teamtage, MA-Anlässe, Globaltreffen

Standorte: Spielhalle Dreirosenbrücke (KB), Bewegungsraum Sinere (Gundeli), Outdoor

Preis: In Absprache mit der Geschäftsstelle

2. Mobile Anchor

Für Klienten die, sich auf stürmischer See befinden und einen Anker benötigen. – Manchmal habe ich als Begleitperson das Gefühl "Es könnte Richtung Krise gehen". Im richtigen Moment einen Termin beim regulären Psychiater zu vereinbaren gelingt meistens nicht. Hier kann ein bewegungstherapeutisches Einzelsetting als Anker unterstützen: Die Prozessorientierte Tanz- und Bewegungstherapie wirkt ganzheitlich und hat eine breite Palette an Tools, um wieder im Körper und in dieser Welt zu landen. Den Anker werfen, bevor der grosse Sturm in Form von Dissoziation, Psychose oder sonstiger Krise kommt, kann unterstützen und das "Daily Business" entlasten.

Infos

Zeitrahmen: Sitzung à 60 – 90 Minuten oder Einzelfallhilfe

Zielgruppe: Klienten von Mobile Basel

Idee: Für Klienten eine Station zwischen der Mobile-Alltagsbetreuung und dem Notfallpsychiater bauen. Stabilisierung durch Einzelfallhilfe. Gestaltung eines geschmeidigen Klinik-Eintritts.

Standorte: Bewegungsraum Sinere (Gundeli), Praxis für Gestalttherapie (Kleinbasel), Outdoor, im Wohnhaus

Preis: In Absprache mit der Geschäftsstelle

3. Mobile Residents

Ein Gruppen-Bewegungsprojekt für Klienten! Wer Bewegungskultur im Wohnhaus fördern möchte, der ist hier richtig: Unsere Klienten tauchen in Bewegungserfahrungen ein, in denen sie mehr über sich selbst und die Gruppe erfahren. Wir arbeiten mit Materialien wie Stöcke, Tücher oder Bälle. Der Spass an der Bewegung steht im Vordergrund, was aber gleichzeitig geschieht ist Folgendes: Wir arbeiten unterbewusst am Körperbild, was zu mehr Bewegungskompetenz führt. Dies wiederum führt zu mehr Teilhabe, was wiederum Selbstermächtigung und Selbstwert stärkt.

Infos

Zeitrahmen: Sitzung à 60 – 90 Minuten / Einzelfallhilfe

Zielgruppe: Klienten

Idee: Für Klienten eine Station zwischen der Mobile-Alltagsbetreuung und dem Notfallpsychiater kreieren. Stabilisierung durch Einzelfallhilfe oder Gestaltung eines geschmeidigen Klinik-Eintritts.

Standorte: Bewegungsraum Sinere (Gundeli), Praxis für Gestalttherapie (Kleinbasel), im Wohnhaus oder Outdoor

Preis: In Absprache mit der Geschäftsstelle

In der Villa haben wir (Sara Brechtold und Bryan) bereits ein Bewegungsprojekt durchgeführt: Die Bewohnenden nennen es „Bewegung mit Herz“. Es war mehr Energie und Lebensfreude im Haus spürbar und die Rückmeldungen der Klienten und TeamerInnen waren durchweg positiv!

Kontakt

Ich freue mich auf Deine Nachricht

Wichtige Mitteilung

Meine Arbeit ersetzt keine medizinischen Behandlungen, kann diese aber positiv ergänzen. Sie birgt auch kein Heil- und Erfolgsversprechen, denn die Verantwortung für die persönliche Entwicklung und Gesundheit liegt bei Dir bzw. an unseren Klienten.

Standorte

Praxisraum Sinere

Dornacherstrasse 131
4053 Basel

Praxis für Gestalttherapie

Sperrstrasse 104B
4057 Basel

Sport- und Freizeithalle Dreirosenbrücke

Unterer Rheinweg 168
4057 Basel